Historie & Geschichten

Mutige Pioniere für
moderne Transporte!


Gegründet 1946, begann Paul Guse Vieh von Bremen nach Berlin zu fahren. Parallel nahm er sich der Baustellenversorgung mit Sand aus der eigenen Grube an und belieferte US-Kasernen mit Kühltransporten.

Die 70- und 80er Jahre brachten den entscheidenden Stein ins Rollen als Guse Transport + Logistik die ersten Aufträge für Kaffee, Kakao und Getreide abwickelte. Ehrgeiz und der Mut zum anders denken, veranlassten seinen Sohn Siegfried Guse, spezielle Trailer für verschiedene Transporte sowie Verladetechniken im Schüttgutbereich zu entwickeln.

Damit bewies er sowohl sein Gespür für Transport und Güter als auch für zukunftsfähige Lösungen: Das flexible System wird noch heute angewendet.

Heute zählt Guse Transport + Logistik rund 300 Mitarbeiter und verfügt über einen Fuhrpark von über 600 Einheiten. Von der Zentrale in Weyhe bei Bremen aus leitet die dritte Generation das Familienunternehmen mit einer Reihe von Standorte im In- und Ausland.